Marzipan Kartoffeln

Für das Marzipan brauchen wir

Mandeln und Puderzucker in gleicher Menge

pro 100g Masse ca.2TL Rosenwasser (ist nur fürs Aroma, normales Wasser tut es auch)

Für die Kartoffeln brauchen wir dann noch ein bißchen Kakao Pulver.

Hier in Spanien ist an Rohkakao nicht ran zu kommen. da tut es auch normale Trinkschokolade.

Mandeln mit kochenden Wasser aufgießen und dann schälen.

Portionsweise pürieren. So richtig zu Mandelmus. Aufpassen das der Mixer nicht heiß

läuft.Danach das ganze mit dem Puderzucker und dem Rosenwasser verkneten. Das dauert ein bißchen, ist aber auch eine meditative Arbeit. Und dann hat man ein schönes Stück Marzipan.

Dann Kullern formen und – aufgepasst – nicht im Pulver wälzen, sondern sich die Hände mit dem Pulver „schmutzig“ machen und dann die Marzipan Kugeln nochmal kurz durchrollen.

Ich finde selbstgemachtes Marzipan ist schon was richtig Besonderes. Es schmeckt auch viel Mandeliger als die gekaufte Rohmasse, die hier in Spanien nicht vegan zu bekommen ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s