Schokolade für den Schweinehund

Briefe an den Schweinehund – Lust auf Süßes

Ja, jetzt haben wir ja wieder die Gelegenheit extra viel Süßigkeiten in uns rein zu stopfen.

Nicht falsch verstehen, ich liebe es. Die Frage die sich mir aber jedes Jahr aufs neue stellt, muss es der letzte Ekel sein? Schokolade, die nur teuer ist, weil ein Markenname drauf steht oder Plastik Mist mit dabei liegt?

Es geht doch um Genuss. Wer wirklich ein Schokoladengenießer ist, der zieht sich keine Tafel für einen Euro rein. In Halle gibt es übrigens das „Schokolädchen“ in der Kleinen Ulrichstraße. Diesen Laden kann ich nur empfehlen. Im Reformhaus in der Großen Steinstraße gibt es auch wunderbare Schokolade. Ja, um das einfach mal so weg zu fressen ist es zu teuer. Aber wer will das schon?

Und ich habe mich so oft geärgert, wenn ich nach Weihnachten da gesessen habe, Tüten voller Hohlkörper, die man noch nicht mal verbacken kann, weil sie ganz schnell bröckelig werden.

Und deswegen hatte ich  vor Jahren diesen Schweinehundtext geschrieben.

Gestern hatte der Kleine Geburtstag und heute lädst du deine Freundinnen ein um die Kuchenreste umweltgerecht zu entsorgen. Es regnet ein bisschen, da habe ich auch kein schlechtes Gewissen meinen Sonntagnachmittag in deiner Küche zu sitzen und mit einer handvoll Frauen unterm Niveau zu tratschen. Im Gegenteil, ich fühle mich sauwohl. Nachdem wir uns versichert haben, wie gut wir aussehen, stopfen wir Kuchen rein, jede muss jeden mal probieren. Wir quakern über die Kinder von Michael Jackson (tragisch, tragisch) die Kinder von Gegenüber (schlimm, schlimm) und die Studenten von Obendrüber (knackig, knackig) und jede von uns hatte für deinen Filius natürlich was in der Tasche. Ganz tolle Überraschungen in Eierform. Ruckzuck sind ein paar Eier aufgewickelt, die Schokolade angebissen und die Figürchen liegen auf dem Boden rum, nachdem sie gebaut wurden. Wo sie Unachtsamen die Fußsohlen, oder Staubsaugerbeutel zerfetzen. Dann gibt es Tütenweise Hohlkörper. Billige Schokolade, die nicht schmeckt und die noch nicht mal zum backen genommen werden kann, weil sie nicht schmilzt. Aber es sieht nach viel aus. Na – wer ist die Lieblingstante? Die mit dem Größten! Dann kommt die Tante Tanja, mit einem Buch und zwei erbärmlich kleinen Riegeln. „Was ist das da für ein Zeichen? Transfair? Aha. Also mir wäre das zu teuer.“ „Glaubst du da dran? Na ich glaubs ja nicht.“ Also mir wäre es auch zu teuer, wenn ich die Schokolade weg werfen würde. Zu Weihnachten gibt es massig Billigschokolade, die im Schrank liegt, weiß wird und im seltensten Fall gegessen wird. Kurz vor Ostern wird alles weg geworfen und der Hase bringt dann wieder Tonnen Billigzeug.

Gönn deinem Kind doch mal was wirklich Gutes. Lila ist eine ungesunde Farbe. Da kommt nichts gutes bei raus. Da ist der Naschteller ein bisschen kleiner, dafür aber echt lecker. Es muss ja nicht gleich gesund sein, wir wollen es nicht übertreiben .

Ohne jetzt eine Spaßbremse sein zu wollen, wer billige Schokolade isst, gibt ein klares JA zu Kinderarbeit, Sklaverei und Menschenhandel. Zehnjährige die Sieben Tage die Woche, 14 Stunden täglich Kakaobohnen pflücken, die von ihren Eltern verkauft oder gleich so mitgenommen wurden. Die ohne Schutzanzügen mit Pestiziden rumpanschen müssen, nur damit wir uns nicht nur mit ein bisschen begnügen müssen, sondern ganz viel haben können. „Ich geh aber hier um die Ecke einkaufen und ich renn doch nicht jedes Mal in die Stadt ins Reformhaus um Schokolade zu kaufen. Wenn ich Lust auf Süßes habe, dann muss schnell was her, der eine Riegel machts doch nun auch nicht!“ „Genau, wenn einem so richtig der Zahn tropft, dann kann man nicht anders.“ Da sind sich die Damen einig. Ich kenne das ja auch mit Lust auf was haben. Als Dauersingle tropft mir auch mal der Zahn nach einen Süßen. Was du jetzt wohl sagen würdest, wenn ich ins Wohnzimmer gehe und über deinen Mann herfalle, egal ob er will oder nicht. Aber irgendwas muss ich ja tun gegen meinen Zahn.

Es ist jetzt arg hart den Verzehr einer Tafel Schokolade mit einer Vergewaltigung gleich zu setzten. Aber nur weil man keine Kinderschreie hört wenn man in eine Tafel Schokolade beißt, ist es doch nicht weniger schlimm. Denk nur bitte ab und an darüber nach, wenn du Schokolade Tafelweise kaufst um dich hinterher zu beschweren, dass der Kleine zu viel Süßes isst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s