Wandern in Spanien

Von El Bosque bis Benamahoma

durch den Parque Natural Sierra de Grazalema

 

Ich erlebe hier ja überwiegend sehr Schönes. Letzte Woche hatte ich mit unserem derzeitigen Helfer einen Ausflug gemacht. Oder besser er hat den mit mir gemacht, weil ich wäre ja im Traum nicht auf die Idee gekommen, mich 20 km von meinem Nest weg zu bewegen. Aber da viele Gäste und erzählen wie schön der Wanderweg von El Bosque bis Benamahoma ist, wollten wir uns das man anschauen. Nachdem ich letzten Mittwoch meine üble Laune mit einer großen Schaufel verbreitet habe, hier viele tolle Bilder.

Der Wanderweg ist kein Rundweg, man muss also wieder zurück trampeln, kann aber auf dem Rückweg einen Abstecher im Botanischen Garten machen. Eine Strecke sind ca. 5 km. Hunde kann man mitnehmen. Wenn sie sich trauen über Brücken zu gehen. Fibie durfte ich tragen.

In Benamahoma gibt es so ganz niedliche Gaststätten, wo man zum Bier ein Schälchen Oliven bekommt und Wanderstöcke kaufen kann.

In El Bosque gibt es eine Stierkampfarena. Und das scheint hier so etwas zu sein wie bei uns die Eissporthallen. Also werden auch zu Konzerten oder anderen Veranstaltungen genutzt.

Zurück zur Finca ging es dann über einen Pass. Fabian ist gefahren und ich habe daneben gesessen und habe mir die Augen vom Kopf geheult. Ich werde diese Straße 100% nie mehr fahren. Weder als Beifahrer, noch als Fahrer. Nie wieder.

Hier noch die Fotos, die ich gemacht habe, wenn Fabian mal stehen geblieben ist und ich kurz mit heulen und zähneklappern aufhören konnte.

alles sehr hoch und kurvig.

Aber doch nett anzusehen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s