Ein Bus zum Reisen oder Aussteigen – für dich.

Die Erkenntnis die ich auf der Reise, die nun bald ihrem vorläufigem Ende entgegen geht, gewonnen habe ist die, dass ich lieber ein zu Hause habe in dem ich sein will. Der liebe Hund sieht das ganz genau so und der Fibie Hund bestimmt auch. Die wird als Vollblutspanierin nur die Herausforderung haben, dass das Zuhause unbedingt im Osten Deutschlands sein muss. Nun ja. Aber einer im Gespann sieht das nicht so und deswegen möchte er uns dann verlassen. Wie es der Zufall will, brauch ich eh etwas Geld für meinen Neustart und deswegen lass ich ihn ziehen.

Für 5500€. Dafür mache ich noch TÜV neu.

Mein Bus ist ein Mercedes-Benz Vito, er hat eine LKW Zulassung, ist deswegen sehr günstig in der Steuer und ein Diesel mit grüner Plakette. Ich bin der zweite Besitzer, die Erstzulassung war im November 2006. Ich fahre damit jetzt noch zurück nach Deutschland und dort vielleicht auch noch mal max. 2000 km, weil ich meinen ganzen Kram wieder holen muss, den ich überall verteilt habe. Selbst dann wird er unter          190 000 km gefahren sein. Es ist ein Zweisitzer.

Das kleine Regal unterm Fenster kommt raus. Ist aber eh nicht so praktisch. Mit drin im Preis ist das Bett, mit dem Regal und den zwei großen und vier kleinen Kisten. Das ganze ist sehr gut, stabil und durchdacht ausgebaut worden.

Also nicht von mir. Die Liegefläche ist 1mx 1,65m und die Schaumstoffmatratze wurde passgenau dazu gekauft. Zum dauerhaft drinnen wohnen ist es zu klein. Aber für Festivals oder Touren durch Europa ist es Ideal. Ich bin ja mit Begleitung nach Spanien gefahren und zu zweit haben wir es Nachts gut ausgehalten. Richtig Bequem ist natürlich was anderes und man muss sich schon echt gut leiden können. Aber am nächsten morgen waren wir ausgeschlafen und nach ein paar Dehnübungen gings.

Ach und ich habe ja ein paar Weltenbummler kennen gelernt und nachdem ich

IMG_20170517_102853128

Wegen diesem Gitter ist es ein „geschlossener Kasten“ sehr praktisch

angekommen war, hatte ich kurzfristig nicht mehr alle Tassen im Schrank und habe überlegt (Aber wirklich nur ganz kurz) mit dem Auto von Malaga rüber zu setzen nach Afrika und mir Marokko an zu gucken. Und alle, denen ich das gesagt habe meinten, mit dem Auto wäre das kein Problem, da bräuchte ich keine Angst zu haben. Ein Mercedes halt. Und hier in Spanien ist er auch nicht gerostet. Allerdings eine Beule hinten, wenn man gegens Licht guckt und am Radkasten ein Kratzer. Aber nicht rostig und auch schon mit Heizungslack geflickt.

Also, mit TÜV Neu 5500€. Es sei denn jemand macht mir einen anderen fairen Vorschlag.

Gebt meinem Schätzchen ein Zuhause.

Er ist dann in Halle ab zu holen. Die Zugverbindung da hin ist gut.

Die Wolkendecke ist übrigens direkt über der Liegefläche und die Sonne überm anderen Teil.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s