Wirsing – Kokos Pfanne

Ich koche ja eh gerne, aber wenn das liebe Fräulein da ist, dann besonders.

Und da sie jetzt wieder zurück ist durfte ich sie bekochen und hatte mal wieder die Gelegenheit ihr Lieblingsessen zu machen.

Eine Kokos Wirsing Pfanne.

Das hört sich vielleicht erst mal nicht so lecker an. Weil die Verbindung Kokos mit Wirsing nicht die Alltägliche ist. Aber – einwandfrei. Das liebe Fräulein ist kein Reisfan. Aber dazu gehört er wie die Faust aufs Auge. Als wir noch zusammen hausten, gab es die Pfanne bestimmt jede zweite Woche. Damals auf Elektroherd – jetzt auf offenem Feuer. Das Rezept ist gleich geblieben. Und die Mengenangaben sind wie immer – gefühlt.

Wir brauchen

1 kleinen Wirsingkopf

1 Block Räuchertofu

1 Dose Kokosmilch

1 rote Paprika

Zwiebel, Knoblauch,

Öl

Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Kurkuma, Chili, Paprika, Sojasoße

Der Wirsing wird geputzt, kleingeschnitten und in Salzwasser bissfest gegart – kann auch am Tag vorher passieren.

Paprika putzen und würfeln

Zwiebel und Knoblauch ganz, klein hacken

Räuchertofu klein würfeln

alles in ausreichend Öl schön anbraten. Die Zwiebel müssen schön braun und glasig sein, der Tofu ein bißchen kross, der Paprika weich.

Dann kommt der Wirsing dazu – alles gut umrühren und köcheln lassen – bis es gut riecht.

Kokosmilch rein – weiter kochen

würzen – fertig – Reis dazu – lecker

Das reicht für 4 – 6 Personen

Ich nehme immer einen kleinen Wirsing, im Originalrezept waren es z.B. 200g. Aber was zur Hölle fange ich mit dem Rest an?

Es muss natürlich keine ganze Dose Kokosmilch rein. 2/3 reichen. Aber wenn man keine Verwendung für den Rest hat nimmt man halt die ganze Dose.

Das ganze lässt sich auch einfrieren – oder einkochen (!!!)

Manche nehmen auch Curry Pulver zum würzen – so was habe ich aber nie im Haus – es passt aber gut dazu.

Viel Spaß mit einem Lieblingsrezept des lieben Fräuleins.

3 Gedanken zu “Wirsing – Kokos Pfanne

  1. Ich könnte mir den Zuckerhut stattdessen auch gut vorstellen als gemüse. Nur mein mann mag lieber Speck drin und das pubertier kein gemüse. Was solls. Schönen tag.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s