… für 2018 …

So, das war es für 2017. Das ging schnell. Wenn ich mir den Plan für 2017 angucke, den ich vor fast einem Jahr geschmiedet habe, hat sich zwischendurch doch einiges geändert. Juhu..

Alles ist spannend und scheint auch so zu bleiben.

Ich habe jetzt nur noch ein bißchen Angst vor Silvester. Nicht, weil ich alleine in meinem Bauwagen sitze, das ist schon ok. Aber die Böller. Hier bekommt man ja eh jedes Feuerwerk mit, als wenn es direkt auf dem Platz statt finden würde und der liebe Hund und Fiebs versuchen sich dann ganz klein auf meinem Schoß zusammen zu rollen und zittern wie Espenlaub. Und wenn dann die Knallerei schon Nachmittags los geht, werde ich am 1. Januar vielleicht gar nicht mehr meine Beine bewegen können. Plattgesessen von den Hunden.

Nun gut. Egal – Silvester mit Hund habe ich ja schon viele Jahre – und mit einem mehr wird es auch nicht viel schlimmer.

Aber danach geht es ja wieder los. Mit neuem Elan, die Tage werden ja schon seit dem 21. wieder länger und 2018 soll das Glücksjahr schlechthin sein. Vor allem für Skorpione. Nun gut – heute – am letzten Blog Tag des Jahres – möchte ich den Vorsatz Motivationsbogen zum ausdrucken, ausschneiden und beschreiben verschenken. (oder sich einen Schöneren selbst basteln)

Motivationsbogen

3 verschiedene Arten sich zu motivieren und bei seinen Vorsätzen zu bleiben.

Die Tages – abreiß – Zettel sind für ganz neue Sachen die man ausprobieren möchte und einfach mal eine Woche ausprobieren möchte um sie vielleicht – wenns passt – in den Alltag zu integrieren.

Das könnten solche Sachen sein wie

„Öl ziehen“,“15Minuten joggen“, „vor der ersten Tasse Kaffee erstmal ein Glas Wasser“ oder „3 Sonnengrüße vor dem offenen Fenster noch vor dem Frühstück.“

Das kann man natürlich auch ohne Zettel, aber wenn man es nur mal für 7 Tage ausprobieren möchte und sich dann auch noch visualisiert, dass es nur noch 6,5,4,3.. Tage zu tun ist, fällt es einem leichter, es wenigstens diese 7 Tage durch zu halten.

Die Liste darunter dient der Verhaltens-Kontrolle. Malt ein Kästchen bunt aus, wenn es an diesem Tag funktioniert hat.

Was funktionieren soll wird links eingetragen. Da können solche Sachen stehen wie „Heute keinen Alkohol getrunken“, „Heute kein Geld ausgegeben“, „nicht vor Wut geweint, nicht ins Bett gemacht, keinem aufs Maul gehauen, einem Menschen was nettes gesagt, meine Zähne geputzt, kein facebook genutzt….. es sind nicht so viele Spalten, da wir ja nicht gleich übertreiben wollen.

Die Lose – es können auch noch 100 mehr gebastelt werden – werden mit Sachen beschriftet, die gut für einen sind. Und wenn man dann mal da sitzt und nicht weiß was zu tun ist, es ist vielleicht gerade ein bißchen langweilig, dann kann man ein Los ziehen und da steht dann vielleicht drauf

„Trinke JETZT eine Tasse Tee und schaue dabei NUR aus dem Fenster.“

„Schalte dein Smartphone heute beim essen aus.“

„Geh JETZT spazieren und zwar so lange bis du drei Sachen gesehen hast die dich froh stimmen.“

„Bringe deinen Kollegen etwas mit, ein Foto oder eine Tüte Bonbons, verteile/zeige es auch denen die du nicht magst.“

„Schreibe einen Brief (keine Mail) an einen Freund.“

„Wünsche heute jedem Menschen einen schönen Tag und meine das auch wirklich so.“

„Mache heute einem fremden Menschen ein Kompliment.“

„Denke heute an jemanden den du nicht magst und entschuldige dich in Gedanken bei ihm.“

Überleg dir, wem solltest du verzeihen, wer könnte ein Kompliment vertragen, wer würde sich über einen freundlichen Gruß freuen.

Vielleicht kann man den Vorstatz für 2018 haben die Welt zu dem Ort zu machen den man gerne hätte.

Viel Spaß und viel Erfolg

und alles erdenklich Gute und Liebe fürs neue Jahr

wünscht euch

Tanja

motibogen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s