DIY Briefleuchten

Nun haben wir Umschläge gebastelt und was soll rein?

Wie wäre es mit einer Leuchtkarte?

sam_0833Ich habe einen Streifen Pappe (Tonkarton oder alte Schachteln) in den Maßen 21/7 genommen. Weil es ja bequem in den Umschlag rein passen sollte.

Links und Rechts habe ich dann 7 cm zur Mitte hin geknickt und ein Blumenmotiv aufgemalt.

 

Man kann Sonnte Mond und Sterne, Vögel, Schiffe und eigentlich alles nehmen was man nett findet.

sam_0834Das ganze wird dann vorsichtig mit einer Nagelschere ausgeschnitten.

Es ist schon viele Jahre her, dass mein liebes Fräulein Transparentpapier zum Laternenbasteln immer in der Schreibtischschublade hatte, deswegen habe ich Butterbrotpapier gebommen, kann man auch mit Buntstift leicht einfärben.

sam_0835Hier leuchtet es einfach nur ganz sanft weiß.

Hinten kann man dann seinen Text drauf schreiben

Ich habe mit Nagellack noch Punkte über die Blumen gemacht.sam_0836

Der Empfänger kann dann ein Teelicht dahinter stellen und hat in dunklen Stunden eine liebliche, erleuchtende Erinnerung an euch.sam_0842

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s