Adventskalender

Ich habe mich so gefreut als ich diesen Kalender geschenkt bekommen habe. Zum nächsten Jahr hatte ich dann einen für andere Lieblingsmenschen gebastelt und dieses Jahr verschenke ich wieder welche.

Jeden Tag ein Kompliment.

Nicht nur auf Äußerlichkeiten beschränkt, sondern auch auf Eigenschaften. Da hatte ich jeden Morgen Pfützchen im Auge als mir bewusst wurde, wie Freunde mich sehen.

Das alles auf kleine Notizzettel geschrieben und in kleine, selbstgebastelte Umschläge gesteckt. Zahlen drauf und aufgefädelt.

Ein geradezu kostenfreier und sehr, sehr Kalorienarmer Adventskalender.

Diese Jahr verschenke ich zwei mit Weihnachtswitzen, die sehr, sehr flach sind.

Aber wenn morgens beim Kaffee jemand schmunzeln kann ist das fantastisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s