Lales wilder MoYogarten

Das ich gerne schreibe, hat der ein oder andere bestimmt schon mal mitbekommen. Bis letztes Jahr, hat sich das auf meine schnuffeligen Liebesromane und diesen Blog hier beschränkt. Dann hatte ich mir während den Raunächten 2019/ 2020 mit viel Räucherwerk, Glockengeläut und Gebeten vom Universum gewünscht endlich mal etwas Geld mit meiner Schreiberei zu verdienen und mehr Reichweite zu bekommen.

Leider, leider habe ich mal wieder versäumt konkreter zu werden. Ich glaube das ist so was menschliches. Man versucht die Wünsche so vage wie möglich zu halten um einen größeren Spielraum zu haben und dann bekommt man genau das was man sich gewünscht hat und was man offen gelassen hat, sucht sich dann das Universum/ Schicksal für einen aus.

Natürlich ist kein Verlag und kein Agent auf mich zugekommen. Sondern es gab das Gesuch nach Erotik Romanen 18+ für Frauen und ich war selber überrascht wie leicht mir das von der Feder geflossen ist. (Ich weiß gerade nicht ob das passt – aber mir fällt ein Spruch meiner Mutter gerade wieder ein „Eine hungrige Sau träumt vom Futter.“ – nun – lassen wir das.)

Mittlerweile habe ich 10 Knatterromane verkauft, sie sind aber noch nicht veröffentlicht. Trotzdem war ich hoch erfreut – allerdings auch ein klein wenig angefressen, da ich so nicht ausschließlich meine Autorinnen Karriere verbringen wollte. Denn, die Möglichkeiten einer Vagina sind endlich und irgendwann wiederholt man sich.

Außerdem kann man so wenig Ruhm und Ehre einheimsen, denn natürlich wird mein Name da nicht drauf stehen.

Ich scheine tatsächlich ein kleiner Klemmi zu sein. Aber ich möchte nicht, dass die Leute meinen Namen lesen und denken ich hätte irgendwas mit „da unten – KnickKnack du weißt schon“ am Hut.

Vor allem nicht, da ich Oma werde. Und dieses Kind, genau wie schon mein eigenes eine traditionelle unbefleckte Empfängnis war. Wie das eben so üblich ist bei Frauen die durch und durch integer sind. Mit dem ein oder anderen nicht nennenswerten Abstecher.

Die Frau meines Herausgebers hat mich dann, weil ihr mein Schreibstil einfach gefällt, gefragt ob ich auch Kinderbücher schreiben könnte. Und ich dachte mir, dass das ja mal was ganz anderes ist und habe spontan zugesagt.

Und hab mal schnell eins geschrieben. Ich habe früher schon Astrid Lindgren Geschichten geliebt. Solche, wo man sich vorstellen kann, die tatsächlich auch erleben zu können. Also ohne zaubern, Pferde, Superkräfte und so was. Und ich habe es geliebt ein Buch zu zu klappen und das Gefühl, man könnte jetzt irgend was verrücktes machen, ein Hütte oder Staudamm bauen, einen Rucksack packen oder ein Verbrechen aufdecken.

Drei meiner Neffen sind glücklicherweise im Alter der Zielgruppe und ich habe jedes einzelne Kapitel, Abend vorm ins Bett gehen, per Videochat vorgelesen.

Das war eine große Hilfe. Denn ich habe z.B. den „Bösewicht“ eine Cola trinken lassen. Ohne zu wissen, dass Cola sowas von 90er ist, wenn überhaupt. Die Coolen trinken Energy Drinks. Und Diana ist übrigens ein Name aus dem Mittelalter und keiner nennt sein Kind mehr so.

Auf jeden Fall ist ein Kinderroman raus gekommen, von dem es noch mehrere Teile geben wird. Das zweite Buch ist sogar schon fertig geschrieben. Und ich habe das erst mitbekommen, als es schon auf Amazon zu kaufen gab und da standen sogar schon Rezensionen drunter die NICHT VON FAMILIENMITGLIEDERN waren.

Und gestern habe ich einen Karton voller Bücher geschickt bekommen. Und dann hatte ich folgende Idee.

Ich werde nächste Woche am 7. Februar 2021 von 19 – 20 Uhr aus diesem Buch vorlesen. Das ganze wird dann live auf Facebook gestreamt.

Und ich werde ein paar Bücher verlosen. Die Taschenbücher und die „Leichter Lesen“ Variante.

Also alle die dann nächsten Sonntag ab 19 Uhr bei Facebook sind, können in den Genuss kommen mich lesen zu hören und zu sehen UND vielleicht sogar ein Kinderbuch gewinnen.

Da freu ich mich schon volle Bude drauf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s