DIY Badeschwämme

Schnell gemacht und Plastikfrei.

Wir brauchen nur ein Kneul Baumwollgarn und die passende Häkelnadel. Vielleicht sind ja noch Reste vom letzten Topflappen übrig. Es gibt inzwischen Wolle für kratzige Schwämme, aber die steckt voller Plastik und ist deswegen … böse.

10 Luftmaschen – zum Kreis zusammenfügen.

Reihe 1: drei Luftmaschen, danach 19 Stäbchen in den Kreis. Schließen

Reihe 2: drei Luftmaschen, ins erste Stäbchen – 3 Stäbchen häkeln, danach in jede Masche 4 Stäbchen. (80 Maschen) Schließen.

Reihe 3: drei Luftmaschen, ins erste Stäbchen – 3 Stäbchen häkeln, danach in jede Masche 4 Stäbchen. (320 Maschen) Schließen.

Reihe 4: drei Luftmaschen, ins erste Stäbchen – 3 Stäbchen häkeln, danach in jede Masche 4 Stäbchen. (1280 Maschen) Schließen. Faden vernähen. Fertig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s