Sehnsucht …

… oder wie Pläne entstehen

Im Winter gibt es ja immer so ein bißchen Winterblues. Der ist dieses Jahr bei mir ausgeblieben, denn trotz kalter Jahreszeit bekomme ich genügend Frischluft und hab das privileg jeden Sonnen strahl sofort mit zu bekommen und zu tanken wenn mir danach ist.

Und ich liebe das Wetter. Drinnen zu sitzen wenn es draußen stürmt, Schneetreiben zu sehen, morgens mit roter Nasenspitze aus dem Bett zu kriechen und schnell den Ofen an zu schmeisen und unter der Decke, mit einer Tasse Kaffee in der Hand zu warten bis es warm ist und dabei der Dämmerung zu zuschauen – das ist großartig.

Überhaupt liebe ich Deutschland. Ich liebe unsere alten Gebäude und die Städte und Dörfer, ich liebe unser Kopfsteinpflaster und unsere tiefen Wälder, überhaupt unsere vielfältige Landschaft. Und unser Land ist so schön klein. Man könnte an einem Tag durch fahren. Ich bin so froh hier sein zu dürfen.

Und ich habe diesen Winter noch nicht so gefroren wie ich den letzten in Spanien manchmal gefrohren habe, sobald sie Sonne weg war.

Ich kann mich gut daran erinnern, wie ich heulend auf meinem Zimmer gelegen habe und Youtupe Videos geguckt habe „Linie 7 Halle Saale, Büschdorf nach Kröllwitz aus dem Führerstand“ lief quasi in Dauerschleife. Echt.

Nun bin ich ja schon ne Weile zurück und ich darf sagen, die Euphorie hat sich etwas gelegt. Ich kann es natürlich immer noch nicht vertragen wenn Auswertige, speziell Sachsen, speziell Leipziger etwas an Halle aus zu setzten haben und Halle wird immer einen großen Platz in meinem Herzen haben.

Allerdings habe ich ziemlich schnell gemerkt, dass ich nur noch mal zurück kommen musste, weil der Abschied so schrecklich gewesen war. Der 18.6.2016 ist immer noch der schrecklichste und schlimmste Tag für mich, deswegen sehe ich alles andere vermutlich ein wenig gelassener.

Inzwischen stehe ich ganz anders da. Das liebe Fräulein ist gerade am Nestbau und braucht noch nicht mal Hilfe oder gute Ratschläge. Wir sehen uns, wenn überhaupt, ein mal in der Woche und – auch wenn sie es abstreitet, manche Anrufe hören sich verdammt nach „Oh, ich muss mich mal wieder bei der Mutti melden.“ an. Letztens hat sie mich mit einem mütterlichen Blick angeschaut und sorgenvoll gefragt ob denn mein Holz reicht. Ich glaube sie hatte dabei sogar ihre Hand auf meinem Arm liegen. Und ich dachte wenn ich jetzt „Nein“ sage besorgt sie mir vermutlich nen schönen, warmen Heimplatz.

Na es ist nicht ganz so schlimm, wir telefonieren auch oft und ich werde eigentlich ziemlich oft nach meiner Meinung oder um Rat gefragt. Fühlt sich aber manchmal anders an.

Der Besuch ist rarer geworden, was vollkommen logisch ist, weil man geht halt gerne auf Toiletten. Und keiner mag sich bei Regen oder Schnee hinter meinen Wagen kauern. Und ich selber schaffe es auch nicht so richtig raus um Besuche zu machen. Die Hunde sind immer ein guter Vorschiebegrund. Aber auch ohne Hunde würde es mir seher schwer fallen vom Platz zu gehen.

Und dann war sie plötzlich wieder da. Die Sehnsucht nach Meer. Wenn schon mieses Wetter dann wenigstens an der Nordsee.

Und die Sehnsucht nach einem Garten im Süden. Zitronen, Orangen, Granatäpfel … Spanien hat mich ja im Prinzip noch nie gereizt, dass war ja mehr so Zufall, dass ich da gelandet bin. Aber ich war ja schon immer Italienfan. Hmmm… Deswegen hatte ich doch auch seit 2014 einen Ordner „Italien“ auf Pinterest angelegt. Deswegen hatte ich doch die ganzen „Italienisch – mitreden in 5 Stunden“ und ähnliche Bücher. Die italienische Küche kam für mich sogar vor der indischen. Deswegen hatte ich doch so viele Kochbücher.

Hmmmm…. Tja, wies aussieht ist Halle nun doch nicht die Endstation.

Allerdings gibt es noch keine konkreten Pläne und wenn liegen sie noch in weiter Ferne. Aber ich denke nicht, dass ich meinen 50. Geburtstag in Halle feiern werde. Aber alleine werde ich 100% auch nirgendwo hin gehen. Das tu ich mir nicht noch mal an. Aber… Hmmm… Ich habe mir vorsichtshalber mal die babbel App zum Italienisch lernen runtergeladen.

6 Gedanken zu “Sehnsucht …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s